CULTURE, JEUNES, SPORT

Afrika-Cup und Legend Arts

2022 Afrika-Cup und Legend Arts: Entdecke die afrikanische Art bei der Darstellung der Mannschaften des 2022 Afrika-Cup

Am 9. Januar hat der African Cup of Nations angefangen, und bei der 33. Ausgabe steht nun Kamerun im Mittelpunkt. Nachdem Kamerun vor 49 Jahren das letzte Mal ein CAN-Turnier in seinem Land veranstaltet hat, will es diese Gelegenheit nutzen, um der Welt zu zeigen, dass es nach wie vor eine große Fußballnation ist. Für die Kameruner*innen ist daher klar, dass es sich nicht um ein Turnier wie jedes andere handeln wird. Es wurden zahlreiche staatliche Initiativen ins Leben gerufen, um dieses Ereignis zu einem Erfolg zu machen. In den sozialen Netzwerken werden die Vorbereitungen auf den CAN dokumentiert. Alle Vorbereitungen werden von den Medien verfolgt, von der Fertigstellung des Olembe-Stadions, über die Dekoration der Flughäfen und der Errichtung von Sondereinrichtungen für die Aufnahme ausländischer Gäste, bis hin zu Löwenstatuen, deren Haare einzeln betrachtet werden. Die Kameruner*innen sind also sehr aufmerksam, kritisch, aber auch dankbar für die Anpassungen, die auf ihren Wunsch hin vorgenommen werden. Darüber hinaus werden immer wieder Lösungen oder Vorschläge vorgebracht, um eine optimale Organisation und Kommunikation zu ermöglichen. Aus diesen Vorschlägen und patriotischen Äußerungen hat das Tabesi-Team ein herausstechendes Talent herausgefiltert. Es ist das eines jungen Mannes, der auf Facebook Maldy Lone genannt wird. Er ist derjenige, der jedem Team, das gegeneinander antritt, ein Bild gegeben hat. Er veröffentlich sein Werk auf seiner Facebook Seite Legend Arts. Für den Moment präsentieren wir Ihnen hier die verschiedenen Gruppen und Teams mit ihren Kampfnamen.

GRUPPEN

MANNSCHAFTEN

(Quelle: https://www.facebook.com/legendart237/ auf Facebook)

Ellen Fleißgarten

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

6 + ten =

Traduire »